Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Picassoplatz 1 | 48143 Münster

Georges Braque. Athenaios. 1932. © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Pablo Picasso. Die große Eule. 1948. © Succession Picasso/VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Simply The Best

Picasso, Braque, Matisse, Chagall

Von Birgit Schlepütz  – Für Pablo Picasso galt die Devise „Der ganze Reiz der Kunst liegt im Beginnen“. In diesem Sinn steht das Kunstmuseum Pablo Picasso wohl auch zu seinem 20-jährigen Bestehen noch am Beginn seiner Sammlungsgeschichte. In seiner Jubiläumsausstellung richtet es den Blick auf die Neuerwerbungen dieser Jahre. Rund 150 Grafiken, Keramiken und Fotografien zeigen die kreativen Verbindungen zwischen den vier Künstlern, die im Haus an der Königsstraße eine museale Heimat gefunden haben: Pablo Picasso, Georges Braque, Henri Matisse und Marc Chagall.

Pablo Picasso ist mit Werken der Suite Vollard, großen Lithografien und farbenprächtigen Linolschnitten vertreten. Ihnen gegenüber stehen die stillen und feierlichen Bildwelten in den Grafiken von Georges Braque. Nachdem die beiden das noch junge 20. Jahrhundert mit dem Kubismus revolutioniert hatten, markierte der Erste Weltkrieg das Ende ihrer Zusammenarbeit. Als Braque schwer verwundet aus dem Krieg heimkehrte, traf er auf einen Picasso, der sich mittlerweile anderen Stilen zugewandt hatte. Georges Braque reformierte und verwandelte daraufhin ab den frühen 1920er-Jahren behutsam seine Gestaltungsmuster. Immer und immer wieder variierte er einmal gefundene Themen und Motive in der für ihn so typischen Bildsprache. Die Themen und Motive in Marc Chagalls Grafiken stammen aus dem heimatlichen Russland. In ihnen vermischen sich das Traumhafte mit dem Realen, die Fantastik mit der Realistik. Und schließlich Henri Matisse. Die gezeigten Exponate des Franzosen stammen aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Sie veranschaulichen die traumwandlerische Sicherheit eines großen Zeichners, der eine Komposition so lange läutert und entschlackt, bis er zeichnerisch die Essenz der Dinge erfasst hat.

bis 06.09.20

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
Picassoplatz 1
48143 Münster
Tel. 0251-4144710
Di–So 11–17 Uhr