kunst raum münster – Ausgabe 4/20

Liebe Leserinnen und Leser, 

als hätten die KuratorInnen der Ausstellung „Passion Leidenschaft“ schon im letzten Jahr geahnt, dass uns eine Zeit wechselvoller Emotionen bevorsteht: Das Corona-Jahr 2020 jedenfalls lässt sich kaum besser resümieren, als durch das Auf und Ab der Gefühlslagen. In einer Zeit, in der wir uns vor allem auf unsere starken Nerven besinnen müssen, zeigt uns diese spannende Schau im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster wie die Kunst mit den großen menschlichen Gefühlen umgeht. Meisterlich durch alle Epochen bis in die Gegenwart hinein spürt die Ausstellung den scheinbar nicht zügelbaren Emotionen wie Neid und Wut, Liebe und Hass, Eifersucht und Begehren nach. Ein guter Grund, unseren Titel diesem Höhepunkt der Herbstsaison zu widmen. 

An dieser Stelle möchten wir noch auf ein ganz besonderes Ausstellungsformat hinweisen: In Zeiten von Maskenpflicht und Abstandsregeln ist die „lichtsicht 7“ im niedersächsischen Kurort Bad Rothenfelde fast schon ein Pflichttermin. Unter freiem Himmel werden ab 23. Oktober auf der mehr als tausend Meter langen Fläche der dortigen Gradierwerke die Arbeiten international bekannter Licht- und Videokünstler allabendlich projiziert. Doch Vorsicht, Kunst kann ansteckend wirken!

ONLINE DURCHBLÄTTERN

Gemäß der von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bleiben Museen und Kunstausstellungen in NRW bis 30. November 2020 geschlossen.

Gemäß der von Bund und Ländern be­schlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bleiben Museen und Kunst­aus­stellungen in NRW bis 30. November 2020 geschlossen.

AUSSTELLUNGEN IN MÜNSTER

AUSSTELLUNGEN IM UMLAND