Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

Abbildung von Ulrich Erben. Ohne Titel. 2016/2017

Ulrich Erben. Ohne Titel. 2016/2017. © Ulrich Erben. Foto: Achim Kukulies

Schau zum Spätwerk Ulrich Erbens

Ulrich Erben (*1940) gehört zu den Klassikern der Farbmalerei in Deutschland. Der Düsseldorfer Künstler hat über Jahre eine Bildsprache von großer Klarheit und Transparenz entwickelt: Einfache geometrische Formen und zurückgenommene Farben in feinen Übergängen kennzeichnen seine Malerei, die vor allem in den späten Jahren eine nochmalige Vereinfachung und Verdichtung erfahren hat. Das Josef Albers Museum in Bottrop zeigt in diesem Sommer das Spätwerk Erbens als öffentliche Premiere und stellt damit eine Verbindung zu seinem Namensgeber Josef Albers her. Beiden Künstlern geht es um die überragende Bedeutung der Farbe, die alle Ebenen des Bildes steuert: die Form, den Raum und die Bewegung des Lichts.

bis 01.09.19

Josef Albers Museum Quadrat Bottrop
Im Stadtgarten 20
46236 Bottrop
Tel. 02041-29716
Di–Sa 11–17, So 10–17 Uhr

alle Beiträge aus dem Umland: