Beiträge

Museumsquartier Osnabrück: 300 Jahre Justus Möser

Die Stadt Osnabrück feiert 300 Jahre Justus Möser (1720–1794). Anlässlich des Geburtstags ihres berühmten und vielseitig begabten Denkers zeigt das Museumsquartier die Sonderausstellung „Möser“. Mit einer Graphic Novel von Peter Eickmeyer und Gaby von Borstel im Zentrum des Ausstellungsprojekts wird das Leben und Wirken Mösers mittels eines zeitgenössischen Mediums in die Gegenwart geholt.

Museumsquartier Osnabrück: Friedenspreis für Fotografie

Erstmals lobt die Friedensstadt Osnabrück den „Deutschen Friedenspreis für Fotografie“ aus, der am 19. Oktober zusammen mit dem Felix Schoeller Foto Award vergeben wird. Die beiden hochdotierten Wettbewerbe richten sich an professionelle Fotografinnen und Fotografen weltweit.