Beiträge

Galerie der Gegenwart: Paula Fröhlich

Mit „Loop“ zeigt die Ausstellungsreihe RADAR in der Galerie der Gegenwart eine Arbeit von Paula Fröhlich (*1994), die von außen zu besichtigen ist. Die Studentin an der Kunstakademie Münster beschäftigt sich mit den Bedingungen, Räumlichkeit zu konstruieren. Mit Spiegeln, lilafarbigen Flächen und Linien erzeugt die sie eine Wiederholung der Architektur des Ausstellungsraumes. Ausgehend vom Standpunkt des Betrachters und den tageszeitabhängigen Lichtverhältnissen entsteht ein spannungsgeladenes Wechselverhältnis zwischen realem und konstruiertem Raum.