Beiträge

Kunsthalle Recklinghausen: Emergence – plus drei

Der GWK-Förderpreis Kunst geht in diesem Jahr an die Bildhauerin und Zeichnerin Justyna Janetzek aus Münster. Im polnischen Klosterbrück geboren, machte sie 2016 ihr Diplom an der Kunstakademie Münster und war Meisterschülerin bei den Professoren Maik und Dirk Löbbert. Provozierend, aber immer sensibel, greift die 34-Jährige mit ortsspezifischen Skulpturen aus lackiertem Stahlrohr und farbigen Flächen, die wie Zeichnungen im Raum anmuten, in Außen- und Innenräume ein und verwandelt sie irritierend.